Sebastian Rösenberg erfolgreich bei den Deutschen Meisterschaften 2014

|   Tischtennis

Sebastian Rösenberg vom SV Ettenkirch e.V. gewinnt Silber bei den Deutschen Meisterschaften im Doppel in Marktheidenfeld. Im Einzel gelang es ihm als 9. unter den „top ten“ zu bleiben.

 

Sebastian Rösenberg vom SV Ettenkirch  nahm für Baden Württemberg (BRSG Bietigheim-Bissingen) an der Deutschen Meisterschaft der Wettkampfklasse 11 vom 12./13.09.2014 in Marktheidenfeld teil. Für den Teamwettbewerb waren 13  Doppelpaarungen aus ganz Deutschland gemeldet. Obwohl er zum ersten Mal mit Alexandros Kalpakidis ein Team bildete, konnten die beiden ungeschlagen bis ins Finale einziehen.

Sie mussten sich nur dem erfahrenen Doppel Hartmut Freund/Tobias Thomas nach spannendem Endspielspiel geschlagen geben. Die Freude über die Silbermedaille im Doppel ist dennoch groß.

Im Einzel erreichte Sebastian Rösenberger das Achtelfinale, wobei er hier seinem Kontrahenten kurz vor 20:00 Uhr am Abend zum Sieg gratulieren musste.

Bild: links Alexandros Kalpakidis, rechts Sebastian "Seppi" Rösenberg - Deutsche Vizemeister im Doppel 2014
Zurück